arizona/usa
Gratis bloggen bei
myblog.de

ueberlebt

hallo meine lieben zu hause (im kalten cuxhaven)

ich hoffe euch allen geht es gut, naja muss ja! mir gings die letzte woche nicht ganz so gut, war ziemlich krank. fing alles an mit nem kratzen im hals und dann im laufe des tages wurde mein hals dicker und schmerzhafter. erica (eine freundin) war dann auch keine grosse hilfe als sie meinte, vllt hast du diese eine krankheit da fangen die mandeln an zu bluten und stuff like that. NA DANKE, dachte ich nur. naja bin dann am naechsten tag zu hause geblieben und hab im bett gelegen und abends hab ich dann auch noch fieber bekommen, was in der nacht nur noch schlimmer wurde und donnerstag lag ich dann mit ueber 40 fieber im bett und war beim arzt. wo ich dann mit meinem fieber ueber 2 stunden im wartezimmerhocken durfte...naja nun bin ich auf ziemlich harten drogen, namens antibiotics und mir geht besser. hab das we ziemlich relaxt und ja kann dann montag endlich wieder in die schule...ich hoffe ich habe nicht zuviel verpasst, so in geschichte und so. man ich hoffe ich werde hier nie wieder krank, weil da hatte ich das erste ma sooo richtig HEIMWEH! weil ich lag halt im bett, meine gasteltern mussten arbeiten und so und dann hab ich an zu hause gedacht, mein zimmer, freunde und vor allem die gute alte nordsee     =(...naja aber das ist jetzt auch ueberstanden! also bitte nie wieder krank ein. danke!

dann gestern abend haben mich erin und riddhi besucht. SURPRISE und die standen in der tuer. sind dann ein bissle spazieren gegangen und haben nur gelacht, ich hab geheult vor lachen. also wir wollten auf den spielplatz hinter meinem haus und eigentlich muss man dann erstmal einmal um unsere unit rumlaufen um da hinzukommen, aber erin ganz schlau ich kenn nenn besseren weg. jaja erin. naja wir ihr hinterhergedackelt. auf einmal auf so nem privat weg in der pampa!! " we have to climp the fence!" ja erin is richtig, nur das der bloede zaun gute 2 meter hoch ist. also mussten wir durch diese wuestenpampa kaktus rock gegend laufen (handys als taschenlampe) um zu der parkingline von dem spiellatz zu kommen. wir hatten soo schiss vor den wildschweinen und koyotes, die da draussen leben, das wir hand in hand  da lang gelaufen sind. und als wir dann finally da waren haben wir uns auf eine bank gesetzt und NERDS gegessen. (candy) naja und auf einmal schreit erin los, wie am spiess und riddhi und ich (kettenreaktion) schreien mit. BLAMAGE! stehen da soo 3 kleine jungs auf einmal, war halt dunkel und die standen da so ploetzlich^^...die drei kleinen jungs entpuppten sich als boese jungs und versteckten sich hinter bueschen und haben uns mit steinen abgeworfen...-.- wir waren aber schlau und sind einfach gegangen^^ das war mein samstag abend dann.

und heute ist sonntag und wir haben schuhkarton gepackt fuer kinder in der 3. welt als weihnachtsgeschenke! ich wuerde zu gerne diese strahlenden gesichter dieser kinder sehen, wenn sie die pakete oeffnen!

 love u guys

ninni

13.11.06 01:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen